Der wunderwald - Kulturtourismus Region Altenkirchen


"Der wunderwald - Kulturtourismus Region Altenkirchen"
(www.derwunderwald.de) ist eine multimediale Plattform, über die verschiedene Akteure aus Tourismus und Kultur sich organisieren und kulturtouristische „Produkte“ und Dienstleistungen anbieten. Sie ist das bundesweit erste Beispiel einer kulturtouristischen Plattform, in der Web.2 -Medien direkt eingebunden sind.

Das Kultur-Touristische Netzwerk Altenkirchen (AKulTour) wurde im März 2009 gegründet mit dem Ziel, Akteur/innen aus Kultur, Tourismus, Verwaltung, Verkehr, Einzelhandel und Dienstleistungen zusammen zu führen und gemeinsam Produkte und Dienstleistungen für den Kulturtourismus in und für die Region Altenkirchen im Westerwald zu entwickeln.

In Zusammenarbeit mit TU Wien, der media K GmbH, dem Verein Kultur und Arbeit e.V. sowie dem Kulturwirtschaftsportal wurden wissenschaftliche Studien erstellt. Eine Kurzfassung der Ergebnisse dieser Studien können Sie hier in Form eines PDF-Dokumentes einsehen.

Kurzfassung der Studienergebnisse als PDF-Dokument

Das Projekt wurde 2014 in die Zuständigkeit der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen übertragen und hat vier Ziele:

  1. Entwicklung von kulturtouristischen Angeboten wie Kurzurlauben. Die Angebote vernetzen Kultur, Tourismuswirtschaft (Hotellerie, Gastronomie), regionale Wirtschaft, Verwaltung und weitere Dienstleister.
  2. Entwicklung einer Multimedia-Plattform für die Vermarktung dieser Produkte und die interne Organisation des Netzwerks
  3. Entwicklung einer Web 2.0 – Gemeinschaft  aus interessierten Akteuren, die über nutzergenerierte Inhalte aktiv in das Vorhaben eingebunden werden. Damit soll eine Öffentlichkeit geschaffen werden, die über den kommunalen und regionalen Kontext hinaus das Vorhaben bewertet und sich mit eigenen Vorschlägen einbringt. Unter der Marke "Wunderwald" wird derzeit die Nutzergemeinschaft aufgebaut.
  4.  Konzeption einer nachhaltige Absicherung des Netzwerks

Das daraus entstandene Modell "der wunderwald - Kulturtourismus Region Altenkirchen" soll in seinen Grundzügen kleinen Gemeinden im ländlichen Raum als Instrument der Wirtschaftsförderung zur Verfügung gestellt werden.

Weitere lokale, regionale und überregionale Netzwerkpartner, die sich aktiv in das Projekt einbringen wollen, sind ausdrücklich willkommen.

Projektpartner:
Verein Kultur und Arbeit e.V. 
Altenkirchener Kulturtouristisches Netzwerk AKULTOUR, 
Technische Universität Wien
Deutscher Städte und Gemeindebund (Berlin)
diekulturwirtschaft gmbh (Darmstadt)

Förderer:
Multimedia-Initiative Rheinland-Pfalz
Verbandsgemeinde Altenkirchen

Ansprechpartner

Rebecca Seuser
Tel.: 02681 85-250
Fax: 02681 85-450
E-Mail:
rebecca.seuser@vg-altenkirchen.de

Cornelia Obenauer
Tel.: 02681 85-249
Fax: 02681 85-449
E-Mail:
cornelia.obenauer@vg-altenkirchen.de

Hausanschrift

Verbandsgemeindeverwaltung
Altenkirchen
Rathausstraße 13
57610 Altenkirchen

Telefon: 02681 85-0
Fax: 02681 7122 (Zentrale)
02681 85-385 (Redaktion Mitteilungsblatt)

E-Mail: rathaus@vg-altenkirchen.de

Postanschrift

Verbandsgemeindeverwaltung
Altenkirchen
57609 Altenkirchen

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch
  8 - 12 Uhr
14 - 16 Uhr

Donnerstag
  8 - 12 Uhr
14 - 18 Uhr

Das Bürgerbüro hat durchgehend geöffnet.

Freitag
8 - 12 Uhr

Bankverbindungen der Verbandsgemeindekasse

Westerwald Bank eG
IBAN: DE26 5739 1800 0070 0011 01
SWIF-BIC: GENODE51WW1

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN: DE30 5735 1030 0000 0003 15
SWIFT-BIC: MALADE51AKI

Sparda-Bank Südwest eG
IBAN:DE30 5509 0500 0000 9689 78
SWIFT-BIC: GENODEF1S01