Kraam

Der Hauptort Kraam erstreckt sich im Tal des Kraamer Baches entlang der K 19 auf einer Höhe zwischen 240 und 250m ü. NN, während der Ortsteil Heuberg westlich der L 276 auf gut 300m ü. NN liegt. Insgesamt leben in Kraam zur Zeit rund 185 Einwohner. Die Gemarkung hat eine Größe von 273 ha, davon werden 165 ha landwirtschaftlich genutzt und 79 ha stehen der Forstwirtschaft zur Verfügung. Kraam hat sich nach außen hin noch das typische Ortsbild mit seiner aufgelockerten Bauweise ohne festen Ortskern erhalten, wie wir es bei vielen Dörfern des vorderen Westerwaldes finden.

Westlich des Ortes verläuft die K 24 im schönen Mehrbachtal. Hier liegt auch die ehemalige Kraamer Mühle, die im 16. Jahrhundert für die Region von großer Bedeutung war. Von dem etwa 200m oberhalb gelegenen Asberg, einer 314 m ü. NN aufragenden Balsaltkuppe, hat man einen herrlichen Rundblick nach allen Seiten bis weit in die Eifel, zum Montabaurer Höhenrücken und in den hohen Westerwald bis Bad Marienberg und dem Salzburger Kopf.

Mit einer Haltestelle an der Kraamer Mühle ist der Ort über den ÖPNV an die Kreisstadt angeschlossen. Im Ortsteil Heuberg gibt es nur eine Schulbushaltestelle. Der Ort war bis vor wenigen Jahren noch landwirtschaftlich geprägt. Die Entwicklung der Ortsgemeinde geht hin zur Wohnsitzgemeinde.
Weit über die Grenzen hinaus ist das jährlich nun schon mit 10jähriger Tradition stattfindende „Open Air" ein Begriff für die jüngere Generation. Es findet jedes Jahr am letzten Samstag im Juli, auf einer Wiese in Kraam, statt. Die Musik legen traditionell die DJ's Lydon & Schuh auf.
Es existiert ein sehr aktiver Förderverein, dem fast alle Einwohner angehören. Neben der Bewirtschaftung der Grillhütte, die von 1996 bis 1997 in 100% Eigenleistung erbaut wurde, organisiert er das jährliche Brunnenfest, welches jedes Jahr am 1. Augustwochenende stattfindet und zahlreiche andere Veranstaltungen, zum Teil in enger Zusammenarbeit mit der Ortsgemeinde.

Aktuelles aus dem Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde

Aktuelle Nachrichten aus Kraam

Ortsgemeinderat (Wahlzeit 2014-2019)

  • Thomas Bay (Ortsbürgermeister)
  • Detlev Streginski (Erster Beigeordneter)
  • Florian Klein
  • Guido Marenbach
  • Dirk Steinbach
  • Thorsten Müller
  • Holger Marenbach

Öffentliche Einrichtungen in Kraam

Suchen Sie geeignete Räumlichkeiten für eine Feier mit der Familie, mit Freunden oder im Verein?  Dann können Sie die Grillhütte buchen. Bitte wenden Sie sich an Ortsbürgermeister Thomas Bay, Telefon Nr.: 02686 1571.

Ortsbürgermeister

Thomas Bay
Hauptstraße 13
57635 Kraam

Telefon (p): 02686 1571
Telefon (d): 02681 802610
Mobil: 0175 4943557
E-Mail: bay-kraam@gmx.de

Vertreter
Erster Beigeordneter
Detlev Streginski

Telefon: 02686 988479

Hausanschrift

Verbandsgemeindeverwaltung
Altenkirchen
Rathausstraße 13
57610 Altenkirchen

Telefon: 02681 85-0
Fax: 02681 7122 (Zentrale)
02681 85-385 (Redaktion Mitteilungsblatt)

E-Mail: rathaus@vg-altenkirchen.de

Postanschrift

Verbandsgemeindeverwaltung
Altenkirchen
57609 Altenkirchen

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch
  8 - 12 Uhr
14 - 16 Uhr

Donnerstag
  8 - 12 Uhr
14 - 18 Uhr

Das Bürgerbüro hat durchgehend geöffnet.

Freitag
8 - 12 Uhr

Bankverbindungen der Verbandsgemeindekasse

Westerwald Bank eG
IBAN: DE26 5739 1800 0070 0011 01
SWIF-BIC: GENODE51WW1

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN: DE30 5735 1030 0000 0003 15
SWIFT-BIC: MALADE51AKI

Sparda-Bank Südwest eG
IBAN:DE30 5509 0500 0000 9689 78
SWIFT-BIC: GENODEF1S01