Fachbereich: Umwelt, Infrastruktur & Bauen

Die Verbandsgemeinde Altenkirchen mit ihren 41 Ortsgemeinden und der Kreisstadt Altenkirchen sowie die VerbandsgemeindeFlammersfeld mit ihren 26 Ortsgemeinden (insgesamt rd. 35.000 Einwohner) werden zum 1.1.2020 zu einer neuen Verbandsgemeinde zusammengeschlossen.

Für das Rathaus in Altenkirchen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine/n Bauingenieur/in bzw. eine/n staatlich geprüfte/n Techniker/in, Fachrichtung Bautechnik (Tief- u. Straßenbau), bzw. eine/n Straßenbaumeister/in mit vergleichbarer beruflicher Erfahrung in Vollzeit (39 Std./Woche).

Bis zum Fusionstermin erfolgt die Einarbeitung voraussichtlich im Rathaus in Flammersfeld.
 

Fachbereich: Bürgerdienste

Für die gemeinsame neue Verbandsgemeinde suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen kommunalen Vollzugsbeamten (m/w/d). Der Beschäftigungsumfang richtet sich nach den dienstlichen Erfordernissen. Es werden daher sowohl Bewerber (m/w/d) mit dem Wunsch einer Teilzeitbeschäftigung (ab ca. 19,5 Wochenstunden) als auch Interessierte mit dem Wunsch einer möglichen Vollzeitbeschäftigung (39 Wochenstunden) angesprochen. Bei Bewerber/innen ohne Verwaltungsausbildung ist die Teilnahme an einem mehrwöchigen Lehrgang an der Hochschule
der Polizei in Hahn erforderlich. Die Stelle ist unbefristet.

Mehr Infos zur Stellenanzeige finden Sie hier.
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 20. August 2019.

Öffentliche Verwaltung: Praxisnahes Studium für einen modernen Beruf.

Als Bachelor of Arts in Verwaltung oder Verwaltungsbetriebswirtschaft nimmst Du Aufgaben in allen Bereichen der Kommunalverwaltung wahr, dort koordinierst und leitest Du betriebswirtschaftliche Verwaltungsaufgaben. Gesetze und Rechtsvorschriften bilden dafür den notwendigen Rahmen.

Im Studium werden betriebswirtschaftliche Zusammenhänge erlernt, die ein Fundament für die eigenständige Arbeit in der Kommunalverwaltung darstellen. 

Des Öfteren fertigst Du Berichte für Vorgesetzte oder für Gremien an. Außerdem wirst Du mit Projekten und Präsentationen betraut, die nicht nur schriftlich ausgefertigt, sondern auch präsentiert werden müssen. Aus diesem Grund ist ein gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen von Nöten. Gerade durch das vielfältige Aufgabenspektrum solltest Du in der Lage sein, sowohl selbstständig, als auch im Team zu arbeiten.

Hinter dem Beruf des Verwaltungsfachangestellten verbirgt sich mehr, als Du vielleicht denkst.
Ein vielseitiger und abwechslungreicher Beruf.

Verwaltungsfachangestellte haben einen abwechslungsreichen Aufgabenbereich mit viel Kontakt zu Bürgerinnen und Bürgern und aussichtsreichen Perspektiven für die Zukunft. Die Tätigkeit in der Kommunalverwaltung erfordert Verantwortung, Engagement und Kontaktfreudigkeit mit Menschen.

Als Verwaltungsfachangestellte/r bist Du Ansprechpartner*in für die Bürgerinnen und Bürger, berätst diese und nimmst Anträge entgegen. Du ermittelst Tatsachen, z. B. durch eine Ortsbegehung oder anhand eingereichter Unterlagen, um die Fälle nach den gesetzlichen Vorschriften zu entscheiden. Verwaltungsfachangestellte erledigen zudem büroorganisatorische Tätigkeiten, wie Telefonate führen, Termine mit Bürgerinnen und Bürgern vereinbaren, Akten führen und den Posteingang und –ausgang bearbeiten. Du nimmst an Dienstbesprechungen teil, beteiligst Dich an den Vorbereitungen von Sitzungen der kommunalen Gremien und setzten deren Beschlüsse um. Zudem erlangst Du auch Kenntnisse im Personalwesen. 

Du sorgst als Fachkraft für Wasserversorgungstechnik dafür, dass wir täglich sauberes Trinkwasser in ausreichender Menge zur Verfügung haben.

Trinkwasser ist unser wichtigstes Lebensmittel, das besonders geschützt werden muss.
Als Fachkräfte für Wasserversorgungstechnik bedienst und überwachst Du Maschinen und Anlagen, die Wasser fördern, aufbereiten oder weiterleiten. Zudem reparierst Du und verlegst Du Rohrleitungen.

Fachangestellte/r für Bäderbetriebe (m/w/d)

Von Becken reinigen bis Leben retten – ein vielfältiger Job!
In deiner Ausbildung bist Du für den gesamten Badebetrieb eines Schwimmbads verantwortlich.

Chlorgeruch liegt in der Luft und die Badegäste tummeln sich im Schwimmbecken – In Feiner Ausbildung zum/zur Fachangestellten für Bäderbetriebe arbeitest Du da, wo andere ihre Freizeit verbringen. Wenn du jedoch denkst, dass dazu nicht mehr gehört, als hin und wieder jemanden zu ermahnen nicht vom Beckenrand zu springen, fischst Du im Trüben.

Dazu gehört weit mehr als nur die Beaufsichtigung der Badefläche. Im Notfall bist Du stets zur Stelle, um Ertrinkende zu retten oder Wunden zu versorgen, allerdings überwachst Du zudem alle technischen Anlagen, sorgst dafür, dass die Wasserqualität stimmt und führst anfallende Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten durch. Darüber hinaus wartest und pflegst Du alle Sport- und Spielgeräte und sorgst für Sauberkeit und Sicherheit in den Duschen und Umkleidekabinen. Kindern und Jugendlichen gibst Du zudem Schwimmunterricht und nimmst ihnen im Anschluss die Schwimmprüfung ab. Damit deine Ausbildungskommune auch in Zukunft einen reibungslosen Ablauf mit vielen zufriedenen Gästen garantieren kann, übernimmst Du ferner Verwaltungsaufgaben und wirkst in der Öffentlichkeitsarbeit mit.

Ausbildungsplätze 2020

Finde hier freie Ausbildungsplätze für deinen Wunschberuf und bewirb Dich auf interessante Ausbildungsstellen mit Start 2020.

Öffentliche Verwaltung: Praxisnahes Studium für einen modernen Beruf.

Als Bachelor of Arts in Verwaltung oder Verwaltungsbetriebswirtschaft nimmst Du Aufgaben in allen Bereichen der Kommunalverwaltung wahr, dort koordinierst und leitest Du betriebswirtschaftliche Verwaltungsaufgaben. Gesetze und Rechtsvorschriften bilden dafür den notwendigen Rahmen.

Im Studium werden betriebswirtschaftliche Zusammenhänge erlernt, die ein Fundament für die eigenständige Arbeit in der Kommunalverwaltung darstellen. 

Des Öfteren fertigst Du Berichte für Vorgesetzte oder für Gremien an. Außerdem wirst Du mit Projekten und Präsentationen betraut, die nicht nur schriftlich ausgefertigt, sondern auch präsentiert werden müssen. Aus diesem Grund ist ein gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen von Nöten. Gerade durch das vielfältige Aufgabenspektrum solltest Du in der Lage sein, sowohl selbstständig, als auch im Team zu arbeiten.

Hinter dem Beruf des Verwaltungsfachangestellten verbirgt sich mehr, als Du vielleicht denkst.
Ein vielseitiger und abwechslungreicher Beruf.

Verwaltungsfachangestellte haben einen abwechslungsreichen Aufgabenbereich mit viel Kontakt zu Bürgerinnen und Bürgern und aussichtsreichen Perspektiven für die Zukunft. Die Tätigkeit in der Kommunalverwaltung erfordert Verantwortung, Engagement und Kontaktfreudigkeit mit Menschen.

Als Verwaltungsfachangestellte/r bist Du Ansprechpartner*in für die Bürgerinnen und Bürger, berätst diese und nimmst Anträge entgegen. Du ermittelst Tatsachen, z. B. durch eine Ortsbegehung oder anhand eingereichter Unterlagen, um die Fälle nach den gesetzlichen Vorschriften zu entscheiden. Verwaltungsfachangestellte erledigen zudem büroorganisatorische Tätigkeiten, wie Telefonate führen, Termine mit Bürgerinnen und Bürgern vereinbaren, Akten führen und den Posteingang und –ausgang bearbeiten. Du nimmst an Dienstbesprechungen teil, beteiligst Dich an den Vorbereitungen von Sitzungen der kommunalen Gremien und setzten deren Beschlüsse um. Zudem erlangst Du auch Kenntnisse im Personalwesen. 

Du sorgst als Fachkraft für Wasserversorgungstechnik dafür, dass wir täglich sauberes Trinkwasser in ausreichender Menge zur Verfügung haben.

Trinkwasser ist unser wichtigstes Lebensmittel, das besonders geschützt werden muss.
Als Fachkräfte für Wasserversorgungstechnik bedienst und überwachst Du Maschinen und Anlagen, die Wasser fördern, aufbereiten oder weiterleiten. Zudem reparierst Du und verlegst Du Rohrleitungen.

Fachangestellte/r für Bäderbetriebe (m/w/d)

Von Becken reinigen bis Leben retten – ein vielfältiger Job!
In deiner Ausbildung bist Du für den gesamten Badebetrieb eines Schwimmbads verantwortlich.

Chlorgeruch liegt in der Luft und die Badegäste tummeln sich im Schwimmbecken – In Feiner Ausbildung zum/zur Fachangestellten für Bäderbetriebe arbeitest Du da, wo andere ihre Freizeit verbringen. Wenn du jedoch denkst, dass dazu nicht mehr gehört, als hin und wieder jemanden zu ermahnen nicht vom Beckenrand zu springen, fischst Du im Trüben.

Dazu gehört weit mehr als nur die Beaufsichtigung der Badefläche. Im Notfall bist Du stets zur Stelle, um Ertrinkende zu retten oder Wunden zu versorgen, allerdings überwachst Du zudem alle technischen Anlagen, sorgst dafür, dass die Wasserqualität stimmt und führst anfallende Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten durch. Darüber hinaus wartest und pflegst Du alle Sport- und Spielgeräte und sorgst für Sauberkeit und Sicherheit in den Duschen und Umkleidekabinen. Kindern und Jugendlichen gibst Du zudem Schwimmunterricht und nimmst ihnen im Anschluss die Schwimmprüfung ab. Damit deine Ausbildungskommune auch in Zukunft einen reibungslosen Ablauf mit vielen zufriedenen Gästen garantieren kann, übernimmst Du ferner Verwaltungsaufgaben und wirkst in der Öffentlichkeitsarbeit mit.

Ansprechpartner

Telefon: 02681 85-0
Fax: 02681 7122
E-Mail:rathaus@vg-altenkirchen.de

Hausanschrift

Verbandsgemeindeverwaltung
Altenkirchen
Rathausstraße 13
57610 Altenkirchen

Telefon:
02681 85-0 (Zentrale)
02681 85-285 (Redaktion Mitteilungsblatt)

Fax:
02681 7122 (Zentrale)

E-Mail: rathaus@vg-altenkirchen.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch
  8 - 12 Uhr
14 - 16 Uhr

Donnerstag
  8 - 12 Uhr
14 - 18 Uhr

Das Bürgerbüro hat durchgehend geöffnet
(nur Melde - und Passangelegenheiten)

Freitag
8 - 12 Uhr

Öffnungszeiten Standesamt

Montag - Freitag
 8 - 12 Uhr

Dienstag
14 - 16 Uhr

Donnerstag
14 - 18 Uhr

 

Bankverbindungen der Verbandsgemeindekasse

Westerwald Bank eG
IBAN: DE26 5739 1800 0070 0011 01
SWIF-BIC: GENODE51WW1

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN: DE30 5735 1030 0000 0003 15
SWIFT-BIC: MALADE51AKI

Sparda-Bank Südwest eG
IBAN:DE30 5509 0500 0000 9689 78
SWIFT-BIC: GENODEF1S01