Der Entdeckerweg

Birnbach - Hemmelzen

Der Entdeckerweg ist ein Rundweg speziell für Kinder. Er ist nur 2,5 km lang und beginnt in der Ortschaft Birnbach. (Birnbach liegt an der B 8 zwischen Altenkirchen und Weyerbusch)
Der Weg bietet viele Stationen, bei denen alle Sinne gefordert und gefördert werden; also eine interessante Abwechslung für große und kleine Entdecker.

Kinder, Eltern und Erzieherinnen des Kindergartens Villa Kunterbunt in Birnbach haben diesen Themenweg in Zusammenarbeit mit der Verbandsgemeinde Altenkirchen erstellt. Ein tolles Projekt, dass zum 30-jährigen Bestehen des Kindergartens Villa Kunterbunt eingeweiht werden konnte.

Höhenprofil

Die Wegetrasse und Lage des Rundweges können Sie hier als PDF-Datei ansehen oder ausdrucken. Und wer nun neugierig geworden ist, kann auch einen kleinen virtuellen Rundgang entlang des Entdeckerweges machen.

Durch Anklicken der fett gedruckten Wörter können sie sich das jeweilige Objekt als Bild ansehen.

Dort wo die Bergstraße und der Lerchenweg aufeinandertreffen, beginnt der Entdeckerweg mit einer Informationstafel, mit Hinweisen zu den Zeichen, auf die Kinder an den Stationspunkten achten sollten.

Kunterbunte Augen Blicke

Schon nach kurzer Wegstrecke stoßen wir auf die „Kunterbunten Augen-Blicke“, die unsere Umgebung in vielen bunten Farben erscheinen lassen.

Windklänge

Bunt aber auch klangvoll ist die Station „Windklänge“. Mit einem Klangspiel und einer raffinierten Orgelpfeife können wir sogar kleine Melodien in den Wald „rufen“.

Gleichgewicht ist auch auf der "Brücke am Bach"gefragt. Und genauso viel Konzentration und Geduld fordert das Tangram-Ei, mit dem wir unzählig viele Vogelformen puzzeln können.
Gut, dass wir vorher noch am Dendrophon vorbeikommen und uns bei den Klängen des Holz-Xylophons neue Energie holen können.

Entlang einer Windwand und vorbei am klopfenden Specht gelangen wir zum Rastplatz.
Hier erwartet uns ein schöner Weitblick, den wir mit Hilfe der Station „Durch-Blick“ auch noch ein wenig näher holen können.

Rast- und Sitzplatz

An einer Duftecke vorbei geht es zum Baumtelefon. Hier können nun die bisherigen Eindrücke schon einmal per Klopfzeichen weitergegeben werden.

Und dann folgt "der stille Wald". Eine Aufforderung, die Stille des Waldes auf sich wirken zu lassen, denn wir sind hier nicht alleine. Vögel, Eichhörnchen und andere Waldbewohner hören und sehen wir nur, wenn wir uns leise durch den schönen Laub- und Kiefernwald bewegen.

Flattergeister

Die Aufmerksamkeit steigt, und sicherlich werden wir dann auch die umschlungene Kiefer (Umarmung) und die Flattergeister nicht übersehen.
Wer nach all den Eindrücken schon ein wenig erschöpft ist, kann an der nächsten Station seine Füße beim Gang über die Taststraße wieder aufmuntern. Ihr werdet überrascht sein wie interessant diese Reize auf Eure Fußsohlen wirken, besonders wenn ihr dabei mit geschlossenen Augen von Eurem Partner geführt werdet.

Am Ende des Weges wartet noch ein Rätsel auf uns. Eine steinerne Gestalt, deren Körperform bis heute noch nicht restlos geklärt ist. Vielleicht kennt Ihr die Lösung?

 

Und nun wünschen wir Euch viel Spaß beim realen Erleben des Entdeckerweges in der Verbandsgemeinde Altenkirchen.

Anfahrtmöglichkeit mit dem Bus

Sie erreichen den Entdeckerweg ab Altenkirchen mit der Linie 291 und Linie 523

Ab Haltepunkt "Birnbach B8" gehen Sie am Ortsbeginn Birnbach geradeaus in die Bergstraße.
Ab Haltepunkt "Birnbach Kirchstraße" führt Sie die Straße "Zum Lerchenweg" (fast gegenüber Haltestelle und Kindergarten) zum Anfangspunkt des Entdeckerweges.

Tourist-Information

Rathausstraße 13
57610 Altenkirchen

Telefon: 02681 85-0
Fax: 02681 7122
E-Mail:
tourist-info@vg-altenkirchen.de

Ansprechpartner

Alexandra Spiegel
Telefon:
02681 85-253
Fax: 02681 85-453
E-Mail:
tourist-info@vg-altenkirchen.de

Cornelia Obenauer

Telefon: 02681 85-249
Fax: 02681 85-449
E-Mail:
cornelia.obenauer@vg-altenkirchen.de

Hausanschrift

Verbandsgemeindeverwaltung
Altenkirchen
Rathausstraße 13
57610 Altenkirchen

Telefon:
02681 85-0 (Zentrale)
02681 85-385 (Redaktion Mitteilungsblatt)

Fax:
02681 7122 (Zentrale)

E-Mail: rathaus@vg-altenkirchen.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch
  8 - 12 Uhr
14 - 16 Uhr

Donnerstag
  8 - 12 Uhr
14 - 18 Uhr

Das Bürgerbüro hat durchgehend geöffnet
(nur Melde - und Passangelegenheiten)

Freitag
8 - 12 Uhr

Öffnungszeiten Standesamt

Montag - Freitag
 8 - 12 Uhr

Dienstag
14 - 16 Uhr

Donnerstag
14 - 18 Uhr


Bankverbindungen der Verbandsgemeindekasse

Westerwald Bank eG
IBAN: DE26 5739 1800 0070 0011 01
SWIF-BIC: GENODE51WW1

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN: DE30 5735 1030 0000 0003 15
SWIFT-BIC: MALADE51AKI

Sparda-Bank Südwest eG
IBAN:DE30 5509 0500 0000 9689 78
SWIFT-BIC: GENODEF1S01