Hinter den Kulissen - unser Team!

Hier finden Sie in regelmäßigen Abständen Interviews mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen (alphabetische Sortierung).

Christian Funk

Funktion: Haushaltssachbearbeiter

1.) Seit wann arbeiten Sie bei der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen?

Am 01.07.2009 begann ich mein duales Studium zum Verwaltungsbetriebswirt B.A. bei der Verbandsgemeinde.

2.) Ihr Aufgabenbereich:

Mein derzeitiges Aufgabengebiet umfasst u.a. die haushaltsrechtliche Betreuung einiger Ortsgemeinden sowie die Sachbearbeitung der Kreditbewirtschaftung und Finanzstatistiken.

3.) Welche Karrierestufen haben Sie bereits durchlaufen?

  • 2006 - 2009 Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten 
  • 2009 - 2012 Studium zum Verwaltungsbetriebswirt (B.A.) (Ausbildung für den gehobenen Dienst)
  • 2012 - 2013 Sachbearbeiter im Grundstücks - und Gebäudemanagement
  • 2013 - heute Sachbearbeiter in der Finanzabteilung

4.) Ihr Tipp, für eine Bewerbung bei der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen?

Hintergrundwissen über die Aufgaben der Verwaltung und zu betreuenden Gemeinden sowie das Interesse an der zukunftsorientierten Mitgestaltung der Verbandsgemeinde sind der Grundstock für eine aussagekräftige Bewerbung.

5.) Die Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen in einem Wort:

Hier darf man mitgestalten, nicht nur verwalten.

Sonja Hackbeil

Funktion: Büroleitung

1.) Seit wann arbeiten Sie bei der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen?

Meine Ausbildung zur Diplom-Verwaltungsbetriebswirtin (FH) habe ich am 1.7.1998 bei der Verbandsgemeindeverwaltung begonnen.

2.) Ihr Aufgabenbereich:

Als Büroleiterin bin ich im Rahmen der zentralen Steuerung der Geschäftsprozesse innerhalb der Verwaltung für den Ablauf des Dienstbetriebes im Rathaus verantwortlich. Die anstehende Fusion mit der Verbandsgemeinde Flammersfeld wird hierbei in den nächsten Jahren sicher neben den Themen Digitalisierung und Verwaltungsmodernisierung einen bedeutenden Schwerpunkt bilden.

Zu den Aufgaben des Fachbereichs Organisation, den ich seit dem 1.1.2018 leite, gehören neben Büroleitung und Pressearbeit beispielsweise auch die Verwaltung unseres Personals, die Gremienarbeit, die Durchführung von Wahlen, der Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik, der Organisation oder auch die Tourismus- und Kulturarbeit.

3.) Ihr Werdegang und Ihre Karrierestufen:

· 1998-2001: Ausbildung zur Diplom-Verwaltungsbetriebswirtin (FH)

· 2004-2006: berufsbegleitende Weiterbildung zur Bilanzbuchhalterin (IHK)

· 2001-2004: Fachgebietsleitung Organisation und EDV

· 2004-2010: Sachbearbeiterin in der Finanzabteilung (hauptsächlich Grundstücks- und Gebäudemanagement und Mitarbeit bei der Einführung der kommunalen Doppik zum 1.1.2007)

· 2010-2016: stellvertretende Abteilungsleiterin Finanzen und Fachgebietsleiterin Fachgebiet "Buchführung, Finanzcontrolling, Kostenmanagement"

· 2017: Abteilungsleiterin Finanzen, Fachgebietsleiterin Fachgebiet "Buchführung, Finanzcontrolling, Kostenmanagement" sowie stellvertretende Fachbereichsleiterin des Fachbereichs "Organisation und Finanzen"

seit 1.1.2018: Büroleiterin der Verbandsgemeinde Altenkirchen

4.) Ihr Tipp, für eine Bewerbung bei der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen?

Wer sich mit den Aufgaben unserer Verwaltung im Vorfeld beschäftigt, sich damit identifizieren kann und darüber hinaus ein Interesse an unserer Region und ihrer künftigen Entwicklung mitbringt, der sollte sich unbedingt bei uns bewerben!

5.) Die Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen in einem Wort:

HEIMAT verwalten und gestalten!

René Thomas

Funktion: Netzmeister Wasser

1.) Seit wann arbeiten Sie bei der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen?

1. September 2014

2.) Ihr Aufgabenbereich:

  • Einteilung von Mitarbeiter der Wasserkolonne
  • Materialwirtschaft, Lagerhaltung
  • Planung – Vergabe – Prüfung von Angeboten
  • örtliche Bauüberwachung
  • Überwachung – Reparatur – Austausch von Hausanschlüssen und Wasserzähler
  • Betrieb – Wartung – Instandhaltung von Wasserverteilungsanlagen

3.) Ihr Werdegang und Ihre Karrierestufen:

Im Jahr 2015 bin ich Netzmeister "Wasser" geworden.

4.) Ihr Tipp, für eine Bewerbung bei der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen?

In meinem Aufgabenfeld, Interesse rund um das Thema Trinkwasser, von der Speicherung über die Verteilung bis zum Endverbraucher.

5.) Die Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen in einem Wort:

Zukunftsorientiert!

 

 

 

 

 

zurück

Ihr Ansprechpartner

Frank Schneider
Telefon: 02681 85-236
Fax: 02681 85-436
E-Mail:
frank.schneider@vg-altenkirchen.de

Hausanschrift

Verbandsgemeindeverwaltung
Altenkirchen
Rathausstraße 13
57610 Altenkirchen

Telefon:
02681 85-0 (Zentrale)
02681 85-385 (Redaktion Mitteilungsblatt)

Fax:
02681 7122 (Zentrale)

E-Mail: rathaus@vg-altenkirchen.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch
  8 - 12 Uhr
14 - 16 Uhr

Donnerstag
  8 - 12 Uhr
14 - 18 Uhr

Das Bürgerbüro hat durchgehend geöffnet
(nur Melde - und Passangelegenheiten)

Freitag
8 - 12 Uhr

Öffnungszeiten Standesamt

Montag - Freitag
 8 - 12 Uhr

Dienstag
14 - 16 Uhr

Donnerstag
14 - 18 Uhr


Bankverbindungen der Verbandsgemeindekasse

Westerwald Bank eG
IBAN: DE26 5739 1800 0070 0011 01
SWIF-BIC: GENODE51WW1

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN: DE30 5735 1030 0000 0003 15
SWIFT-BIC: MALADE51AKI

Sparda-Bank Südwest eG
IBAN:DE30 5509 0500 0000 9689 78
SWIFT-BIC: GENODEF1S01